Über Showhypnose

Showhypnose = moderne Hypnose? – Bei weitem nicht!

Leider wird Showhypnose noch immer mit der klassischen Hypnose gleichgesetzt oder in Verbindung gebracht. Sie zeigt zwar eindrucksvoll, welche Möglichkeiten in der Hypnose stecken, aber genau da liegt auch das Problem. Die Zuschauer sehen hier die „negativen“ Seiten der Hypnose, werden dadurch skeptisch oder bekommen sogar Angst, weil etwas geschehen könnte, was sie nicht wollen. Das ist nachvollziehbar und verständlich. Dadurch werden aber die vielen positiven Möglichkeiten der Hypnose von den negativen überlagert. Und das ist sehr schade!!

Ziel der modernen oder klassischen Hypnose ist es, den Menschen mit Würde und Respekt zu begegnen und Ihnen bei der Lösung Ihrer Probleme zu helfen. Im Gegensatz dazu ist das Ziel der Showhypnose, die Zuschauer zu beeindrucken. Probanten werden hier öffentlich zur Schau gestellt. Sie erscheinen willenlos und nicht mehr Herr ihrer Sinne. Einige Länder (Israel, Kanada, Schweden und Südafrika) haben die Showhypnose unter anderem gerade aus diesem Grund verboten.

Fazit: Showhypnose hat nichts mit der klassischen Hypnose zu tun. Ziel der klassischen Hypnose ist es, den Menschen zu helfen, und nicht, sie zu veralbern. Daher brauchen Sie keine Sorgen haben, dass Sie in der Hypnose in Situationen gebracht werden, die Ihnen unangenehm sein könnten oder Angst machen.